Startseite
Sie sind hier: Startseite » Val Gardena » Sieles Scharte

Sieles Scharte

Wegbeschreibung

Wir gehen zu Fuss von unserer Pension Vernel in St. Christina in ca. 30 Min. zur Umlaufbahn Col Raiser. Oben angekommen nehmen wir den Weg der uns in weiteren 30 Min. zur Regensburgerhütte führt. Von dort folgen wir auf dem Weg Nr. 2/3 zuerst durch ein kurzes Waldstück anschliessend durch eine geröllige Steinlandschaft. Bei der Verzweigung, links geht es zur Wasserscharte, gehen wir rechts weiter dem Weg Nr. 2 entlang stehts ansteigend an Gemsen vorbei die uns interresiert beobachten bis wir die Sieles Scharte auf 2505 m.ü. Meer erreichen. Von hier geniessen wir den Ausblick ins Lietres Tal und bis zum Ciampaijoch. Nach der Überquerung eines kurzen Grates erreichen wir die erste Seilsicherung. Kurz danach sind wir auf einem Plateau wo wir eine Rast einlegen. Von hier geht man auf dem Weg Nr. 17 weiter bis auf den Col dala Pieres auf 2747 m.ü. Meer. Abstieg zur Pizascharte, von dort entweder zur Stevia Hütte oder zurück zur Regensburger Hütte.

Bemerkung: Nur mit gutem Schuhwerk und bei schönem Wetter.
Start: Umlaufbahn Col Raiser auf 2017 m.ü. Meer.
Höhendifferenz:
488 Meter bis zur Sieles Scharte.
Aufstieg: Bei guten Bedingungen ca. 2,5 Stunden bis zur Sieles Scharte.
Gesamtgehzeit: ca. 4,5 - 5 Stunden.
Schwierigkeitsgrad: Mittel

auf der Sieles Scharte
auf der Sieles Scharte
sicht auf die Geislergruppe
sicht auf die Geislergruppe
von oder zur Puez Hütte
von oder zur Puez Hütte
vier Gemsen
vier Gemsen
Seilsicherung
Seilsicherung
Abstieg vom Col dala Pieres
Abstieg vom Col dala Pieres

Eine schöne Wanderung durch ein urchiges Hochgebirge.

Nach der Rast sind wir leider umgekehrt, da es meiner Freundin nicht so gut ging. Hoffentlich können wir später die ganze Tour über den Col dala Pieres, Pizascharte und zurück zur Regensburgerhütte abschliessen.

Georges Schrepfer